Musiktage Ebern

Kammermusik in St. Laurentius

Musiktage Ebern

Aus einer Idee heraus wurden die Musiktage Ebern 2016 ins Leben gerufen. Peter Rosenberg, langjähriger 1. Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, war es ein Anliegen, die Kammermusik abseits der großen Musiksäle zu fördern.

In Barbara Gemeinhardt fand er eine begeisterte Mitstreiterin für die Planung und Organisation dieser neuen Musikreihe in den Haßbergen. Die Musikschule Ebern e.V. und die Stadt Ebern unterstützen ebenfalls die Musiktage Ebern, die inzwischen auch Besucherinnen und Besucher aus dem weiteren Umland anziehen.

Damit waren denkbar günstige Voraussetzungen für diese neue Musikreihe in den Haßbergen geschaffen.

Kammermusik mit Solisten in einem großen Kirchenraum – das zeichnet die Musiktage Ebern aus. Die Akustik in dem großen Kirchenraum begeistert die Musikerinnen und Musiker Jahr für Jahr und dank großzügiger Sponsoren sind ebenfalls jedes Jahr renommierte Solistinnen und Solisten in Ebern zu Gast.

Das Rückert Ensemble, das sich mit seiner Namensgebung vor dem Universalgelehrten Friedrich Rückert verbeugt, setzt sich jedes Jahr neu zusammen.

Es ist Peter Rosenberg als künstlerischem Leiter ein Anliegen, junge Musikerinnen und Musiker zu fördern und ihnen mit den Musiktagen Ebern eine Plattform zu bieten, öffentlich vor Publikum zu spielen.

Vater und Sohn Rosenberg der Musiktage Ebern

Das Rückert Ensemble im Rahmen der Musiktage Ebern

2016 gründete Peter Rosenberg eigens für die „Musiktage Ebern“ das Rückert-Ensemble. Dem Musikpädagogen war und ist es dabei ein Anliegen, junge Musikerinnen und Musiker zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu bieten, vor Publikum zu spielen. Dabei liegt ihm insbesondere der musikalische Nachwuchs aus seiner rumänischen Heimat am Herzen. 

Johannes Rosenberg ist, wie sein Vater Peter, von Anfang an Teil des Rückert-Ensembles. Schon bei den ersten „Musiktagen Ebern“ 2017 spielte er als Abiturient mit. Inzwischen studiert er Musik an der Universität der Künste in Berlin und tritt in verschiedenen Ensembles vor Publikum auf. 

Das Rückert-Ensemble setzt sich jedes Jahr für die Musiktage neu zusammen. Umrahmt von den Kompositionen verschiedener Komponisten bildet die Vertonung der Gedichte von Friedrich Rückert einen festen Bestandteil des Programms der Musiktage. Der Universalgelehrte lebte einige Jahre in Ebern und Umgebung und zahlreiche seiner Gedichte sind hier entstanden. Entsprechend des Programms wählt Peter Rosenberg als musikalischer Leiter auch die Solisten für die Rückert-Vertonung aus.

Eindrücke aus St. Laurentius

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelles Programm der diesjährigen Musiktage Ebern

Die koreanische Sopranistin Hayoung Ra singt die Rückert-Lieder von Clara und Robert Schumann.

Vorverkauf für die Musiktage Ebern 2022 hat begonnen

News & Aktuelles

Hier finden Sie News über die Musiktage Ebern und weitere interessante Informationen zum Thema.

Partner & Sponsoren

Wir sagen Danke!