Proben für die Musiktage Ebern

Peter Rosenberg probt mit dem Rückert Ensemble in Rumänien Die Vorbereitungen für die diesjährigen Musiktage Ebern in der Zeit vom 23. – 25. September 2022 laufen an. Dazu gehört auch, dass das Ensemble die ersten Proben hat. Peter Rosenberg besuchte die Musikerinnen und Musiker in Rumänien und probte bereits die Stücke, die Ende September in Ebern zu hören sein werden. Die Musiktage Ebern beginnen am Freitag, 23.09.2022, mit einem „Wunderkind-Konzert“. Den Auftakt bildet das Divertimento F dur KV 138 von Wolfgang Amadeus Mozart mit drei Sätzen Allegro – Andante – Presto. Dem folgt das Violinkonzert d Moll von dem zweiten „Wunderkind“ Felix Mendelssohn Bartholdy mit den Sätzen Allegro – Andante – Allegro. Von Mendelssohn Bartholdy stammt auch die Streichersymphonie Nr.10 in h moll (Adagio – Allegro – Piu Presto) und das Divertimento in D dur KV 136 (Allegro – Andante – Presto) von Wolfgang Amadeus Mozart bildet den Abschluss dieses Konzertabends. Das Konzert am Samstag, 24.09.2022, wird mit den Rumänischen Volkstänzen von Béla Bártok eröffnet. Den zweiten Teil des Konzerts bilden die ausgewählten Lieder auf Gedichte von Friedrich Rückert von Clara und Robert Schumann. In diesem Jahr wird die koreanische Sopranistin Hayoung Ra die Lieder interpretieren. Den Abschluss bildet das Divertimento für Streichorchester von Béla Bartók  mit den Sätzen Allegro ma non troppo – Molto Adagio – Allegro Assai. Die Konzerte am Freitag und am Samstag beginnen jeweils im 19.30 Uhr. Eine Stunde vor Konzertbeginn wird Peter Rosenberg eine Einführung in die Musikstücke geben. Das Konzert am Sonntag, 25.09.2022, ist Ludwig v. Beethoven gewidmet. Zuerst wird das Streichquartett op.95 f moll bearbeitet für Streichorchester von Gustav Mahler mit folgenden Sätzen zu hören sein: Allegro con brio – Allegretto ma non troppo – Allegro assai vivace ma serioso – Larghetto espressivo – Allegretto agitato. Das Violinkonzert D dur op. 61, bearbeitet für Violine und Streichorchester von Alexandru Murariu (Allegro ma non troppo – Larghetto-Rondo) bildet das Finale des Konzertabends und damit auch der Musiktage Ebern. Das Konzert am Sonntag beginnt bereits um 17 Uhr. Hier wird Peter Rosenberg ebenfalls eine Stunde vor Konzertbeginn eine Einführung geben.  

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles Programm der diesjährigen Musiktage Ebern

Die koreanische Sopranistin Hayoung Ra singt die Rückert-Lieder von Clara und Robert Schumann.

Vorverkauf für die Musiktage Ebern 2022 hat begonnen

johannes

Musiktage Ebern – Programm für September 2022 steht

musiktage_2021-710

Erste Planungen für die Musiktage Ebern 2022

Das Rückert Ensemble und Dominik Wörner begeistern das Publikum bei den Musiktagen Ebern

Rückert Ensemble 2021-Proben

Probenbeginn in Ebern

IMG_1330

Schülerinnen und Schüler besuchen Proben der Musiktage Ebern 2021

Peter Rosenberg 2020

Vorbereitungen der 5. Musiktage in Ebern